PJ - der Ruf der Glocke

Ein Percy Jackson RPG-Die Geschichte spielt gut 50 Jahre nach dem Krieg gegen Kronos. Unsere Helden sind Erwachen und leben ihr Leben. Eine neue Prophezeiung wurde aus gesprochen. wir ignorieren was in Helden des Olymps passiert ist
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Admin - Moderatoren (Vertretung Admin)
Admin Karasu 1. Co.Admin Ayaka 2.Co.Admin Saphyre Moderatoren (Vertretung der Admin) Larcil Dante Steve
Neueste Themen
» Rpg wieder aufnehmen
Di Feb 25, 2014 11:55 pm von Karasu

» Urlaub für das RPG
Fr Dez 13, 2013 7:28 am von Karasu

» Lysander Olympias Blake
Mi Dez 11, 2013 5:44 am von Lysander

» Lost in Time
Mo Dez 02, 2013 6:43 am von Karasu

» Teen wolf rpg
So Dez 01, 2013 6:28 am von Mylena

» Postingpatner
Fr Nov 29, 2013 9:01 am von Mylena

» RPG ~ Pokémon - Die graue Welt
Fr Nov 29, 2013 5:19 am von Dante

» Mylena dawn
Do Nov 28, 2013 11:10 pm von Karasu

» dann fang ich mal an
Mo Nov 25, 2013 10:29 am von Aline

Die aktivsten Beitragsschreiber
Karasu
 
Ayaka
 
Aiden
 
Kia-Lynn
 
Blayr
 
Dante
 
Brook
 
Piers
 
Tanila
 
Lidia
 
Partner
free forum

City of frozen Circle 





Teilen | 
 

 Sam Anderson

Nach unten 
AutorNachricht
Sam

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 21.08.13

BeitragThema: Sam Anderson   Mi Aug 21, 2013 7:42 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Allgemein
Name: Anderson
Vorname: Sam
Spitzname: /
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 12. Oktober
Alter: 21
Göttliches Elternteil: Athene
Herkunft: Sydney
Orientierung: hetero (eventuell auch bi)
Status: Single

Körper
Größe: 1,88
Gewicht: 79 kg
Augen: grüne schmale Augen
Haare: kurze blonde leicht gelockte Haare
Körperbau: durchtrainiert
Aussehen/Style/Art:
Seine Art, wie er sich meist in Schale wirft, könnte man als smart beschreiben. Er trägt meistens gut gepflegte Kleidung. Die Schuhe sind geputzt und scheinen zu blitzen. Die Hemden sind gebügelt und meinst trägt er ein Jackett oder eine Stoffweste über die hellen Hemden. Wenn Sam danach ist trägt er sogar einen Hut in der Farbe seiner Weste oder seines Jacketts. Selten sieht man ihn in T-Shirts oder dergleichen.
Sein heller Schopf steht im leichten interessanten Kontrast zu seiner natürlich gegerbten Haut. Seine untere Gesichtspartie wird desöfteren von einem leichten Bartwuchs geziert.
Um seinen Hals baumelt ein Lederband, an dem ein Ring mit Mayas und seinen Initialen baumelt, den er ihr eines Tages schenken wollte. Den Ring trägt er versteckt unter seiner Kleidung.
Sein Auftreten in der Öffentlichkeit ist eher zwiegespalten. Einerseits brennt seine Erscheinung sich in die Köpfe der anderen Anwesenden und andererseits versucht er auch eher unauffällig sich von A nach B zu bewegen.

Merkmale: der Ring an dem Lederband um seinen Hals

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Charakter
Charakter:
Er ist einer dieser Charaktere, die man meint, durchschauen zu können, aber letzten Endes überrascht er einen doch immer wieder. Sam ist ein eher sarkastischer Mensch, der seine Meinung kaum unter Verschluss halten kann. Auf Grund seiner guten Menschenkenntnis und seiner mentalen Fähigkeiten, weiß er mehr über die Leute, als er sollte, wobei es umgekehrt nicht so ist. Während andere für ihn wie ein offenes Buch sind, verschließt Sam sich vor jeden und das sogar vor den Menschen in seiner unmittelbaren Umgebung, weil der Verlust seiner Maya ihn immer noch zerfrisst. Seine beißenden Kommentare dienen dem Schutz seines Inneren und nur sehr wenige Leute können sehen, was sich wirklich in ihm abspielt.
Sam hält nichts von seinem göttlichen Erbe und will mit dem "Übernatürlichem" nicht wirklich etwas zu tun haben.

Stärken:
redegewandt
hoher IQ
Gedächtniskünstler
gute Menschenkenntnis


Schwächen:
Sarkasmus
der Umgang mit Waffen
neigt zur Verbitterung und Vergeltung
verschließt sich vor allen anderen

Vorlieben:
ein gutes Rätsel
Tee und Sandwich
Schlaf

Abneigungen:
Gewalt
Friedhöfe
Honig

Hobbys: mentales Training, seine Nase fast überall hineinstecken, spazieren

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Camp
Wie lange bist du schon im Camp: gar nicht
Hättest du schon Missionen: /
Ausrüstung: sein Verstand
Besondere Fähigkeit: Intelligenz
Kleidung im Camp: /

Beruf: junger Lektor, Praktikant beim FBI

Familie und Leben
Familie: Seine Eltern sind verstorben. Er hat keine bekannten Verwandten und kam bei der Familie seiner Sandkastenfreundin unter. Diese wurde allerdings umgebracht.
Mit ihren beiden kleinen Brüdern kommt er allerdings sehr gut klar und er kümmert sich oft um die beiden, damit ihre Eltern Zeit für sich haben.  

Vergangenheit:
Bis zu seinem sechsten Lebensjahr lebte er mit seiner Familie, bestehend aus seinen Eltern und Großeltern, in Sydney. Für den Lebensunterhalt der Familie musste Sam schon früh auf Farmen in der Umgebung arbeiten. Einige Wochen nach seinem sechsten Geburtstag eröffnete sich für die Familie der Umzug in die USA nach New York. Seine Großeltern blieben dabei in Australien und langsam brach der Kontakt zu ihnen gänzlich ab.
Früh erzählten ihm seiner Eltern, dass seine Mutter nicht seine Leibliche war, doch, dass er von göttlicher Abstammung ist, verschwiegen sie ihm.
Eine sehr enge Bindung entstand nach seinem Einzug in das Reihenhaus in einem abgelegenen Stadtteil New Yorks zwischen ihm und der ein Jahr jüngeren Maya.
Wie die Götter es versprochen hatten, bekannte sich seine Mutter Athene zu ihm, als Sam dreizehn wurde. Lange Zeit wollte er es nicht wahrhaben, bis sein Vater ihm die Geschichte von sich und der Göttin erzählte. Langsam sickerten die Parallelen zu dem Jungen durch und er begann es zu akzeptieren, aber trotzdem schottete er sich davon ab. Nur Maya erzählte er davon und zusammen führten sie über die griechische Mythologie Recherche. Während er seinen verfrühten Abschluss an der High-School absolvierte, starben seine Eltern bei einem Autounfall. Es schaffte Sam sehr, aber Mayas Familie nahm ihn bei sich auf und liebten ihn. In die freundschaftliche Beziehung zu Maya mischten sich bald romantische Gefühle und es stand für beide schon lange fest, dass sie zueinander gehörten.
In seinem neunzehnten Lebensjahr wurden er und Maya von Empusen attackiert. Bei dem Angriff ließ Maya ihr Leben und Sams Welt brach entzwei. Er kam mit einigen Verletzungen heil heraus und niemand außer er, wusste, was wirklich mit dem Mädchen passiert war.
Mindestens ein gesamtes Jahr dauerte es, bis er aus dem Schatten seiner selbst wirklich herauskam.


Gegenwart:
Kurz, nachdem er langsam aus der Starre erwachte, begann er als frisch entdeckter Lektor sein Geld zu verdienen. Weiterhin wohnt er bei der Familie seiner verstorbenen Freundin und kümmert sich zwischenzeitig dort um den Haushalt und die beiden Zwillingsbrüder Mayas. Seit ihrem Tod trägt er eine tiefe Wehmut in sich und den Ring, den er ihr schenken wollte, um den Hals als Zeichen, dass er sie nie vergessen wird. Seit diesem schweren Schicksal errichtete er sich einen Schutzschild um sich herum und begann sich für den kriminalen Bereich zu interessieren, sodass er sich vor kurzem als Praktikant im FBI in New York beworben hatte. Sie gewährten ihm diese kleinen Einblicke, aber bis jetzt hatte er nur Aufgaben, wie Akten schreddern und putzen bekommen.


Sonstiges
Gibt es weitere Charakter: ja
Weitere Charakter: Blayr
Darf dein Steckbrief weiter verwendet werden: eventuell
Von wem ist das Bild: Simon Baker
Sonstiges: /
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Sam Anderson   Mi Aug 21, 2013 7:33 pm

XD ein weiteres Kind der Athene.... gefällt mir, das könnte durchaus spannend werden, sobald er auf Cara trifft. Hihi arme kleine.
Ich finde den steckie (und den Schauspieler) gut
Nach oben Nach unten
Karasu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 29.04.13
Alter : 25
Ort : Mit dem Doctor unterwegs

BeitragThema: Re: Sam Anderson   Do Aug 22, 2013 5:39 am

deine arme kleine, warte ab was mit ihr ist, wenn brokk mit ihr fertig ist, ach Athene, Brook hat ihren Dolch nicht gezogenm sonmdern nur beruhrt, lese bitte doch mal genauer Smile


ach mein ok hast du auch Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pj-der-ruf-der-glock.forumieren.com
Ayaka
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 03.05.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Sam Anderson   Do Aug 22, 2013 7:23 am

the mentalist Smile super^^

Mein Ok hast du auch Smile

_________________
Bücher sind die Türen in die Welt eines Wesens.
Mit Worten erfindet man seine eigene Welt jeden Tag von Neuem.

Das Meer gibt und das Meer nimmt. Es ist niemandem Rechenschaft schuldig.
~ Poseidon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sam Anderson   

Nach oben Nach unten
 
Sam Anderson
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
PJ - der Ruf der Glocke  :: Papierkram :: Charakter :: Angenommen der Unentschlossene-
Gehe zu: